DU
Immobilien

Berlin-Friedrichsfelde

Immobilienpreise Marktbericht 2022

Statistische Regionaldaten*

0
Einwohner
0
Wohnungen
0
Wohnfläche je Einwohner
0
Kauffälle
0
Geldumsatz

*Gesamter Bezirk Lichtenberg

Wie haben sich die Immobilienpreise in Berlin-Friedrichsfelde entwickelt?
Wohnung. Haus. Verkauf. Miete.

Wohnungen zum Kauf

Ø 0 €/m²
Preisentwicklung Wohnung Kauf Berlin Friedrichsfelde

In Friedrichsfelde (Lichtenberg) liegt der Quadratmeterpreis für eine Wohnung bei durchschnittlich 3.701 €/m². Während die teuersten Eigentumswohnungen in Friedrichsfelde (Lichtenberg) einen Quadratmeterpreis von bis zu 6.431 €/m² erzielen, liegen die Kaufpreise für die günstigsten Wohnungen bei 3.382 €/m².

Häuser zum Kauf

Ø 0 €/m²
Preisentwicklung Haus Kauf Berlin Friedrichsfelde

Der durchschnittliche Kaufpreis liegt in Friedrichsfelde (Lichtenberg) bei 3.980 €/m². Für die teuerste Immobilie müssen Interessierte momentan 6.305 €/m² zahlen. Es geht aber auch günstiger: Der niedrigste Quadratmeterpreis liegt hier bei 3.383 €/m².

Wohnungen zur Miete

Ø 0 €/m²
Preisentwicklung Wohnung Miete Berlin Friedrichsfelde

Der durchschnittliche Mietpreis für Wohnungen liegt in Friedrichsfelde (Lichtenberg) bei 9,39 €/m². Der niedrigste Preis für Mietwohnungen liegt bei 8,51 €/m². Die obere Preisgrenze befindet sich bei 16,15 €/m².

Mit aktuellen Marktdaten bist du optimal vorbereitet.

Wohnlagen

Für die Darstellung der Inhalte von iib Institut benötigen wir deine Einwilligung.

Inhalt laden

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von iib Institut.

Legende Wohnlagenkarte

Friedrichsfelde ist gekennzeichnet durch seine historische Bebauung im historischen Ortskern, vor allem aber durch Großwohnsiedlungen, die zwischen den 1960er und 1990er Jahren entstanden sind. Bekannt ist der Ortsteil insbesondere durch den Tierpark Berlin. Einst als Schlosspark angelegt, ist der zoologische Garten ein beliebtes Ausflugsziel. Er gilt als größter Landschaftstierpark Europas und beheimatet über 9000 Tiere. Im Tierpark steht auch das Schloss Friedrichsfelde. Der im Jahr 1685 fertiggestellte klassizistische Bau wird heute als Museum und Veranstaltungsort genutzt.

Welches Potential steckt in deiner Immobilie? Jetzt überprüfen!

Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung in Friedrichsfelde (Lichtenberg) liegt aktuell bei 3.701 €. Für Häuser müssen Kaufinteressierte im Durchschnitt 3.980 €/m² zahlen.

Eigentumswohnungen: Der Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung in Friedrichsfelde (Lichtenberg) ist seit Q2 2018 um 43,4% gestiegen. Kostete der Quadratmeter in Q2 2018 noch durchschnittlich 2.580 €/m², sind es heute 3.701 €/m².

Häuser: Der Quadratmeterpreis für ein Haus in Friedrichsfelde (Lichtenberg) ist seit Q2 2018 um 53,7% gestiegen. Kostete der Quadratmeter in Q2 2018 noch durchschnittlich 2.589 €/m², sind es heute 3.980 €/m².

Die hier angegebenen Preise beziehen sich allgemein auf den Immobilienmarkt in Friedrichsfelde. Der Wert eines Hauses oder einer Wohnung ist aber von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Daher lohnt sich eine individuelle Immobilienbewertung. Hierfür empfehlen wir dir unseren kostenlosen Marktwert-Rechner. Du erhältst die Marktwert-Einschätzung sofort, nachdem du alle relevanten Daten eingegeben hast.

Du möchtest deine Wohnung oder dein Haus verkaufen? Obwohl der Verkauf einer Immobilie viel Zeit und Detailwissen erfordert, muss der Ablauf nicht stressig sein. Gerne begleiten wir dich Schritt für Schritt beim Verkauf und geben dir wertvolle Tipps und Hinweise. Mit einem Profi an deiner Seite sparst du Zeit, Nerven und Geld.

Alfred-Kowalke-Straße, Alt-Friedrichsfelde, Am Lindenplatz, Am Tierpark, Archenholdstraße, Baikalstraße, Balatonstraße, Bietzkestraße, Charlottenstraße, Criegernweg, Dathepromenade, Delbrückstraße, Dolgenseestraße, Eggersdorfer Straße, Einbecker Straße, Elfriede-Tygör-Straße, Enckevortweg, Erich-Kurz-Straße, Erieseering, Franz-Mett-Straße, Friedenhorster Straße, Gensinger Brücke, Gensinger Straße, Heinrich-Dathe-Platz, Hönower Weg, Hönower Wiesenweg, Hohenschönhauser Weg, Hülsenplatz, Huronseestraße, Köpitzer Straße, Kolonie Akazienwäldchen, Kolonie Alwin Bielefeldt, Kolonie Bielefeldt, Kolonie Grüner Grund, Kolonie Märkische Aue, Kolonie Mühlenberg, Kolonie Rheinstein, Kolonie Seddiner Straße, Kolonie Seegelände, Kraetkestraße, Kurze Straße, Lincolnstraße, Löwenberger Straße, Lückstraße, Lüttichauweg, Marie-Curie-Allee, Marzahner Chaussee, Massower Straße, Mellenseestraße, Metastraße, Michiganseestraße, Moldaustraße, Neuer Feldweg, Ontarioseestraße, Otto-Schmirgal-Straße, Paul-Gesche-Straße, Rhinstraße, Ribbecker Straße, Robert-Uhrig-Straße, Rosenfelder Ring, Rosenfelder Straße, Rummelsburger Straße, Salzmannstraße, Schwarzmeerstraße, Seddiner Straße, Sewanstraße, Sophienstraße, Splanemannstraße, Trümmerberg, Upstallweg, Volkradstraße, Zachertstraße, Zobtener Straße, Zornstraße

10315, 10317, 10319

Kaufpreisentwicklung: Als Datengrundlage für die Ermittlung von Miet- und Kaufpreisentwicklungen in Deutschland werden über 6 Milliarden Immobilienanzeigen herangezogen. Die Rohdaten werden mithilfe von Machine Learning Algorithmen in Kooperation mit externen Partnern angereichert und verfeinert. Immobilien Scout GmbH

Werteindikation: Immobiliendatenbank mit über 15 Millionen Angebotsmieten, 9 Millionen Angebotspreisen und 300.000 neuen Kaufpreisen pro Jahr. Sprengnetter Real Estate Services GmbH

Wohnlagenkarte: Das erste soziale Projekt zur flächendeckenden Darstellung von Wohnlagequalitäten in Deutschland. iib Institut innovatives Bauen Dr.Hettenbach GmbH

Regionaldaten: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin & Statistisches Jahrbuch des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg

Setze dich mit uns in Verbindung und wir senden dir einen Marktwertreport für deine Immobilie zu.
Kostenlos & transparent.

⬇ Rückruf anfordern ⬇